TRIAS SICHTSCHUTZ

Modulares System

 

Der modulare Sichtschutz von TRIAS bietet unzählige Variationen für Vorgarten, Terrasse oder Pool. Dank der einfachen Bauweise lässt sich eine große Vielfalt von Materialien, wie etwa Glas, Holz, Verbundstoffe wie BPC und WPC oder Metall mit dem wartungsfreien, langlebigen System kombinieren. Der gesamte Aufbau ist gegen Abnutzung und Witterung bestens gerüstet.

Kombinieren mit Stil

Jedes Haus bekommt sein eigenes, unverwechselbares Gesicht durch die Gestaltung von Garten und Terrasse. Wo Sichtschutz nötig ist, sollte er sich harmonisch in die Umgebung einfügen. TRIAS Sichtschutz wird mit wenig Aufwand jedem Stil gerecht. Es steht eine Vielzahl von Materialien und Oberflächen zur Verfügung, die sich nahezu grenzenlos kombinieren lassen.

Sichtschutz um die Ecke

Kein Problem – die Module bieten variable Anbaumöglichkeiten. Die T-Nuten der Sichtschutzpfosten machen es möglich, Elemente auch lückenlos im 90-Grad-Winkel aneinander zu ketten.

Sichtschutz individuell gestaltet

Windschutz, Sichtschutz, Schatten – was soll der Sichtschutz können? Und wie soll er aussehen? Das Material und die Struktur der Elemente unterscheiden sich in ihrer Funktion und Ästhetik und lassen sich beliebig kombinieren. Dank der farblich abgestimmten Anbaumodule, welche die jeweilige Materialfläche einfassen, sind die Elemente in wenigen Schritten mit Sichtschutzpfosten und Trägern montiert. Das Baukastenprinzip erleichtert die Auswahl der Module, die zueinander gehören. Der TRIAS Sichtschutz ist in wenigen Schritten passgenau zusammengestellt.

Systemmodule in wenigen Schritten wählen

01

Sichtschutzmodul

Ob Glas, HPL, Dielen, Rhomben, Stahl oder Gabione – für die Gestaltung eines Sichtschutzes stehen verschiedene Materialien und unzählige Kombinationsmöglichkeiten zur Verfügung. Mit den passenden Anbaumodulen lässt sich die individuelle Materialkombination ganz einfach und lückenlos montieren – auch über Eck.

Produkte ansehen

02

Anbaumodul

Zu jedem Sichtschutz-Element gehören, abhängig von Material, Gewicht und Stärke, die passenden Anbaubaumodule. Glas und HPL benötigen Klemmhalterung oder eine Multianbauleiste, Dielen brauchen Rahmenprofile, Cortenstahl und Stahl werden mit Nutenstein geliefert. Zu Rhomben und Gambionen liegen Montagesets bei. Die sichtbaren Module entsprechen dabei der Pfostenfarbe.

Produkte ansehen

03

Sichtschutzpfosten

Sichtschutzpfosten Slim und Square verfügen über T-Nuten und bieten variable und unkomplizierte Anbaumöglichkeiten. Die formstabilen und verzugsfreien Aluminium-Pfosten lassen sich auch als Eckpfosten einsetzen. Erhältlich sind sie in zwei Längen, sowohl in Schwarz als auch in Silber. Eine Pfosten-Abdeckung schützt vor der Witterungsschutz und bildet einen dezenten Abschluss.

Produkte ansehen

04

Pfostenträger

Stahlträger mit hochwertiger KTL-Beschichtung und Z-Profil ermöglichen eine sichere und stabile Fixierung des Pfostens. Entweder zum Einbetonieren oder mit Schraubplatte und optionaler Abdeckung in Schwarz oder Silber. Für besonders hohe Traglasten, wie etwa Gabione, wurde der massive Pfostenträger konzipiert. Dieser sollte auch auf alle Fälle ab Windlastzone 4 oder bei exponierten Lagen eingesetzt werden. 

Produkte ansehen

Alle Module im Überblick

Stellen Sie uns gerne Ihre Fragen